top of page

Hilfe, wir haben kein Wasser mehr

Das war der Anruf aus einem Dorf in Kenia. Es war im Jänner dieses Jahres. Mein Mann und ich fuhren in den so genannten Busch und sahen uns die Situation an. Es war erschreckend. Wir hatten schon vorher gesagt, dass wir helfen werden. Ich habe zum ersten Mal gesehen wie hier ein Brunnen geschlagen wird. So schlimm, mit einer Eisenstange wird hier Stein für Stein heraus geschlagen. Erst nach 60 Fuß fanden sie Wasser.


5 Ansichten0 Kommentare

Opmerkingen


bottom of page